Moderation & Visualisierung für Workshops und Klausuren

Moderator Benjamin Volk

Bringen Sie Ihre Veranstaltungen durch Moderation zum Erfolg!

Ich unterstütze Sie als Moderator und Visualisierer, damit sich die Gruppe voll auf die Inhalte konzentrieren kann und damit die Vielfalt der Perspektiven und Ideen besser genutzt werden können. Mit meinem spezialisierten Kommunikations-, Beratungs- und Visualisierungs-Know-How kann ich mit dem nötigen Fingerspitzengefühl auch herausfordernde Situationen zielgerichtet moderieren.

Online Workshop-Moderation

Möchten Sie Ihre Sitzungen und Workshops in verteilten Teams lieber online abhalten? Dann kann ich Sie bei der Vorbereitung unterstützen und Vorschläge für einen lebendigen und flüssigen Ablauf machen. Es können digitale Whiteboards, Voting-Tools und Breakout-Sessions (Kleingruppenarbeit) genutzt werden, um die Beteiligung der Teilnehmenden optimal zu gewährleisten.

Gerade im Online-Kontext scheint es mir zunehmend wichtig als Moderator neben der Bearbeitung der Sachebene auch auf eine entspannte Atmosphäre und einen guten Kontakt zwischen den Teilnehmenden zu achten, damit sich Teams und Gruppen wieder als solche wahrnehmen können.

Moderator und Dialogbegleiter mit dem Stift – Visual Facilitation

Ein gemeinsames Bild vor Augen das im Dialog entsteht, vereinfacht die Verständigung in Echtzeit, macht die Ergebnisse einprägsamer und somit den Transfer in den Alltag nachhaltiger.

Moderation und Visualisierung Benjamin Volk

Als Dialogbegleiter mit dem Stift sorge ich durch die Visualisierung dafür, dass die Beteiligten vom Gleichen sprechen.

Für welche Anlässe ist Moderation sinnvoll?

  • Für Beteiligungs- und Multistakeholderprozesse in denen konkrete Ergebnisse erarbeitet werden sollen
  • Für Visions-, Strategie-, Leitbild- und Wertearbeit für Führungskreise aber auch Teams
  • Um Veränderungsprozesse im Unternehmen unter Beteiligung relevanter Experten zu gestalten und zu begleiten
  • Zur Klärung von konflikthaften (aber nicht zu hoch eskalierten) Sachverhalten, bei denen die Betroffenen noch auf der Sachebene kooperieren
  • Innovationsprozesse (systematisierte Kreativität) für Produkte und Dienstleisungen
  • Für die Phasen: 1)Entscheidungsvorbereitung, 2)Entscheidungsfindung (z.B. Konsentverfahren, systemisches Konsensieren), 3) Entscheidungsumsetzung.
  • Erweiterte Retrospektiven in agilen Teams
  • Als Projekt-Kick-Off, um alle Beteiligten ins Boot zu holen und im Dialog zur Beteiligung einzuladen.

Was Sie erwarten dürfen

Ich berate Sie nach der Auftragsklärung in allen Phasen des Prozessdesigns und führe für Sie als Moderator die Veranstaltungen durch und dokumentiere die Ergebnisse.

Nehmen Sie mit mir Kontakt für eine unverbindliche Beratung auf !